Hinkebein

Kurzes Statusupdate: Diese Woche wurde die Knie-OP durchgeführt. Der Außenmeniskus wurde fachmännisch genäht und der Chirurg meldete sehr gute Heilungsaussichten, auch wenn das blöde Ding deutlich weiter gerissen war, als es auf den MRT-Bildern zunächst den Anschein gehabt hatte. Nachteil ist nun lediglich die Tatsache, dass ich die nächsten 6 Wochen auf Krücken angewiesen bin und eine schicke Knieorthese tragen darf, na klasse. Von den selbst zu verabreichenden Thrombosespritzen für die ersten Tage erzähle ich mal lieber nichts, das darf jeder selbst ausprobieren…
Aber egal, jetzt heißt es positiv denken und Daumen drücken. Bis zur Adventszeit bin ich im Idealfall wieder einigermaßen fit, ich spare aktuell Benzin (denn wie sollte ich so bitte Auto fahren?) und bevor es auf den Straßen rutschig wird, bin ich die Krücken hoffentlich schon wieder los. Mal sehen, ab wann ich dann mein Rehatraining um erste Boulder-Übungen ergänzen kann ^^

|